Jetzt online ausleihen!

Nun sind auch die Öffentlichen Bibliotheken NRW wieder geschlossen. Offen und mit Spielen, Zeitschriften, Büchern, Video-Tutorials und Music-Streaming-Angeboten gut gefüllt sind aber nach wie vor ihre Onleihen. Ausleihen von zuhause ist also kein Problem! Die Bibliotheken informieren auf ihren Websiten über erlaubte Ausleih- und Abholservices und übers mancherorts sogar kostenfreie Digi-Abo. | Foto: Lacie Slezak, unsplash

"... mitmischen!"

Am 19. März 2021 findet unter dem Motto: "... mitmischen!" die nächste "Nacht der Bibliotheken" statt. Alle zwei Jahre organisiert der vbnw diese größte Lobbyveranstaltung der NRW-Bibliotheken, bei der 200 Bibliotheken vielfältiges Programm anbieten. Seit 2019 machen auch die Bibliotheken in Schleswig-Holstein mit. [mehr]

SchreibLand NRW

SchreibLand NRW

Trotz der Pandemie führten 2020 52 NRW-Bibliotheken teilweise in digitaler Form vom Land geförderte Schreibwerkstätten durch. Mit dem Projekt „SchreibLand NRW“ unterstützen das Literaturbüro NRW und der vbnw Kinder und Jugendliche dabei, das Handwerk des Schreibens zu erlernen. 2021 werden bis zu 80 Werkstätten gefördert. [mehr]

Bibliotheken bewegen!

Öffentlichen Bibliotheken sind Lieblingsorte: Hier kann man sich wohlfühlen, Spaß haben, spielen, Freunde treffen und Medien aller Art nutzen. [Film zum Download]

Arbeitsgemeinschaft der Kirchlichen öffentlichen Büchereien

Mitglieder der AG der Kirchlichen öffentlichen Büchereien (AG KiÖB) sind Kirchliche öffentliche Büchereien in evangelischer und katholischer Trägerschaft und die kirchlichen Büchereifachstellen.

Die 34 hauptamtlich geführten Kirchlichen öffentlichen Büchereien treffen sich regelmäßig zum Informations- und fachlichen Erfahrungsaustausch und werden von ihren zuständigen Büchereifachstellen zu Fortbildungen eingeladen.

Die zwei evangelischen und fünf katholischen Büchereifachstellen beraten und begleiten die Arbeit von 1.272 Büchereien in Kirchengemeinden, Krankenhäusern, Heimen und Schulen, sofern sie in kirchlicher Trägerschaft sind. Sie sind für die Aus- und Fortbildung zuständig und erreichen mit ihren Angeboten insgesamt 13.664 ehren-, neben- und hauptamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Daten lt. DBS 2017).

Die Büchereifachstellen vertreten alle Kirchlichen öffentlichen Büchereien in bibliothekspolitischen Fragen in NRW.

Vorsitzende

Elisabeth Lappe-Oeynhausen
Leiterin Referat Büchereifachstelle
Am Stadelhof 10
33098 Paderborn

Tel.: 05251/ 125-1916
Fax: 05251/ 125-1929
E-Mail: elisabeth.lappe-oeynhausen@erzbistum-paderborn.de  

Web: www.irum.de

Interner Bereich

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden
Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen
vbnw
dbv Deutscher Bibliotheksverband