07/2022

vbnw-Jubiläum: Der Verband feiert sein 75-jähriges Bestehen

Für den 30. November 2022 lädt der vbnw Mitglieder und Wegbegleiter:innen ins KAP 1, die Düsseldorfer Zentralbibliothek, ein, um das 75-jährige Bestehen des Verbandes gemeinsam zu feiern. Als Gäste werden u. a. Kulturministerin Ina Brandes sowie die neu gewählten politischen Vertreter:innen der für Bibliotheken zuständigen Landtagsausschüsse erwartet, außerdem Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin des Deutschen Bibliotheksverbands e. V. (dbv) und .

Unter dem Motto „Bibliotheken der Zukunft: nachhaltig, divers und voll digital“ erwarten Sie drei spannende Impulsreferate:
– Barbara Lison, Direktorin Stadtbibliothek Bremen und IFLA-Präsidentin: „UN Agenda 2030 für eine effektive Lobbyarbeit
– Prof. Dr. Klaus Tochtermann, Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft Kiel: „Digitalisierung: zukunftsorientierte Handlungsfelder für Bibliotheken“
– Dr. Frank Mentrup, Präsident des dbv: „Bibliotheken sind Orte mit Zukunft

Bei der Podiumsdiskussion mit dabei: Dr. Hildegard Kaluza, Abteilungsleiterin im Kulturministerium. Die Moderation übernimmt der Journalist Tom Hegermann. Anschließend findet ein feierliches Get-together statt, das Gelegenheit zum Gedankenaustausch bietet.

Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Auf die Bitte nach einem Grußwort antworteten alle Angefragten, so auch Ministerin Ina Brandes. Zu den Grußworten!